Nachmittagsbetreuung

   
Seit dem Schuljahr 2014/2015 bieten das Gymnasium und die Realschule eine Nachmittags-betreuung für Schülerinnen und Schüler der Unterstufe an bis zu vier Tagen (Montag – Donnerstag) in der Zeit von 12:55 Uhr bis 16:00 Uhr (Abfahrt der Schulbusse) an.
   


„Nicht daheim und doch zu Hause“ lautet unser Motto, das die Philosophie unserer Nachmittagsbetreuung darstellt.

Schule wird als Lebensraum gestaltet. Ein positives Lernklima ist für uns selbstverständlich. Die Schülerinnen und Schüler werden von Lehrkräften betreut, in diesem Jahr  von Frau Stadler, Frau Mayer und Frau Mayr.

Zusätzlich sind  ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen als Tutorinnen und Tutoren unterstützend tätig.
 
 
Ablauf:  
13:00 - 13:40 Uhr gemeinsames betreutes Mittagessen in der Schulmensa "Nesseria"
und Freizeit
13:40 - 15:00 Uhr Zeit für Hausaufgaben/Studierzeit
15:00 - 16:00 Uhr Freizeit/Spiele/Bewegung
  Leseangebot (Schülerbücherei)
 

Möglichkeit während der Nachmittagsbetreuung Wahlkurse zu besuchen
(z. B. Unterstufenchor, Big Band, Theater, Golf ...)

   

 
Pädagogische Überlegungen:

  • Stärkung der Teamfähigkeit (gemeinsame Mahlzeiten, Gruppenspiele, gemeinsame Freizeitaktivitäten, gegenseitige Unterstützung bei Hausaufgaben)
  • Stärkung der sozialen Fähigkeit (Rücksichtnahme, Regeln für das Miteinander respektieren, Lösungswege in Konfliktsituationen finden, Hilfsbereitschaft, etc.)
  • Rhythmisierter Tagesablauf, d. h. Bewegungs-, Entspannungs- und Arbeitsphasen wechseln sich ab
  • Zwei Räume (Silentium und Freizeitraum)
  • Die Kinder können sich gegenseitig zum Beispiel in der Lernzeit unterstützen und auf diese Weise voneinander profitieren
  • Schulung der Feinmotorik  und der Kreativität (Bastelarbeiten etc.)
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung (Projekte, Kooperationsspiele)

Die Nachmittagsbetreuung ist grundsätzlich kostenfrei, mit Ausnahme des Mittagessens. Die Kosten für ein Mittagessen betragen 3 €. Sie werden am Ende jeden Monats oder jeden zweiten Monats per Lastschrift abgebucht. Die Kinder der Nachmittagsbetreuung sind automatisch zum Mittagessen angemeldet.
 

Zielgruppe:

  • Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klassen, verbindliche Anmeldung wenn möglich bis 30. Juni des Schuljahres für das kommende Schuljahr
  • Nachmeldungen, ebenso verbindlich für ein Schuljahr, sind zu Beginn des Schuljahres möglich