Streitschlichter

Streitschlichterausbildung absolviert
 
Vom 23. Februar bis zum 25. Februar 2016 konnte endlich die Ausbildung der Streitschlichter für unsere Schulfamilie vollzogen werden.

Insgesamt 18 Schüler waren auserwählt, unter der Betreuung von Frau Hörtrich und Frau Steinbrückner am Dienstag nach der Pause zur Jugendherberge Ottobeuren zu laufen. Nach dem Zimmerbezug und einem reichhaltigen Mittagessen starteten wir in die Ausbildung. Dazu stand uns eine Fachkraft zur Seite, Frau Schunk, ihres Zeichens Mediatorin, leitete die Ausbildung am Dienstagnachmittag und den ganzen Mittwoch über. Die Schüler lernten so Kennzeichen und Ursachen (Eisbergmodell) für Konflikte erkennen und einen Konflikt von einem Mobbingfall unterscheiden.
Der Schwerpunkt der Ausbildung lag auf dem Erlernen und praktischen Umsetzen des Ablaufs einer Schlichtung. Dazu wurde an verschiedenen realistischen Fällen in unterschiedlichen Teams mit Hilfe von Rollenspielen geübt.

Die Schüler zeigten sich durchweg begeistert und engagiert, was den begleitenden Lehrkräften Freude bereitete und von Frau Schunk auch lobend hervorgehoben wurde.

Am Donnerstagvormittag stand noch ein kleiner Theorietest an, den alle Teilnehmer bestanden. Den Rest des Vormittags verbrachten wir gemeinsam damit, für die Zukunft Ideen zu sammeln und Pläne zu schmieden. So werden wir unser Projekt in den Jahrgangsstufen 5 und 6 an beiden Schularten vorstellen, auch Lehrer und Eltern sollen von unserer Gruppe erfahren. Dazu wird es für die Eltern einen Infostand an den Elternabenden geben.

Wir freuen uns darauf, euch weiter auf dem Laufenden zu halten, welche Ideen wir noch haben.

Und vor allem freuen wir uns darauf, euch helfen zu dürfen, eure Konflikte und Probleme selbst zu klären!
Tina Steinbrückner
 
bo